Über mich

Bettina Schomerus-WeinertMein Name ist Bettina Schomerus-Weinert. Ich bin Physio- und Lauftherapeutin.

Vor 24 Jahren fing ich an zu laufen. Meine beiden Kinder waren noch sehr klein, und ich erinnere mich daran, dass ich unseren Babysitter einbestellte, damit ich loslaufen konnte. Mein Mann, der längst Läufer war, ermutigte mich dazu. Ich habe das nie bereut und bin sehr dankbar, dass ich damals in die Laufschuhe geschlüpft bin.

In 20 Jahren habe ich an zehn Marathonläufen teilgenommen, gerade jetzt wieder in Hamburg im April 2017, –  schön verteilt alle zwei Jahre einen. (Interessiert jemanden meine Bestzeit? – 3:45 h in Hamburg 2007.) Diese selbstgesteckten Ziele sind wichtig für mich. Mit ihnen im Kopf trainiere ich mit Lust und Freude und nicht nur, weil es gesund ist und mir gut tut.

Im Jahr 2009 trainierte ich eine Gruppe „von Null auf 4,7“ zum 20. Ilmenaulauf in meinem Wohnort Bad Bevensen. 15 Teilnehmer gingen am Ende des Kurses auf die 4,7km-Strecke bei unserem Volkslauf und waren erfolgreich. Viele weitere Kurse kamen seitdem zustande. Inzwischen haben mehr als 350 Menschen an meinen Seminaren teilgenommen.

Weiterbildung ist selbstverständlich für mich. Im Jahr 2010 wurde ich natural running Lizenztrainerin bei Dr. Matthias Marquardt und Manuela Dierkes. Beide Dozenten haben meine Arbeit beeinflusst und geprägt.

Seit 2015 gehöre ich zum Trainerteam um Dr. Marquardt und führe MARQUARDT RUNNING Tagesseminare im ganzen Bundesgebiet durch.

Die Weiterbildung zur Lauftherapeutin (DLZ) schloss ich im November 2012 mit einem Examen ab.